Eigenes Webradio

 

Aller online Anfang ist schwer… eigenes Webradio

 

Wer sich zum ersten Mal mit dem Thema eines eigenen Webradios beschäftigt, der fällt über eine Anzahl von neuen Wörtern, wie Shoutcast, Shoutcast-Server, streaming usw. Was bedeutet das denn so ?

 

Streamhoster

 

Einen eigenen Server werden wohl nur die wenigsten besitzen. Daher sucht man sich einen Streamhoster. Natürlich sollte man mehr auf die Qualität als auf den Preis achten. Auch einen Streamhoster, der einem gerne in seinem Support weiterhilft, möglichst schnell reagiert und auch bei einfachen Fragen kompetent und verständlich antwortet.

Testen kann man soetwas schon mal bei einer Anfrage, bevor man beim Streamhoster den Soutcast Server bucht.

Internet-Streaming bezeichnet ganz einfach den ganzen Prozess des Radiohörens per Internet. So kann man mit seinem eigenen Webradio per Internet die ganze Welt „bestrahlen“, sprich hörbar machen, was man der Welt mitteilen will. Sprich, ein eigener Radiosender, mit Zuhörern auf der ganzen Welt. Der mögliche Hörer braucht nur einen eigenen Internetanschluss und den entsprechenden Link für das Programm.

Das eigene Programm wird mit der kostenlos erhältlichen Winamp Software erstellt. Mit Hilfe des Shoutcast Plugins wird der Inhalt des Programms ( Texte, Musik usw.) auf den gebuchten Shoutcast Server gesendet. Der Hörer greift dann mit einem Link auf das Programm auf dem Shoutcastserver zu. So einfach kann Internet Radiohören sein.

Shoutcast Server gibt es zu unterschiedlichen Tarifen, Streamhoster bieten Starterpakete für wenige Hörer schon unter 10 Euro monatlich an. Für Profi Radiomacher liegen die Sätze dann beim 3-4 fachen Bereich. Ein eigenes Webradio ist also doch finanzierbar.

Es lohnt sich auch, die gebotenen Features genauer anzusehen. Gibt es eine gratis eine .de Top-Level-Domain mit gratis Webspace dazu ? FTP upload ? on demand Radio ? Statistiken, um die Hörer auszuwerten ? Gibt es Softwarepakete wie das Winamp oder das Sam Broadcaster mit entsprechend gut aufgearbeiteter Bedienungsanleitung in deutsch ?

Viel Spass und Erfolg beim Web Radio Aufbau !

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 11.12.2017 um 18:49 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

2 Antworten auf Eigenes Webradio

  • Hey,
    danke sehr hilfreicher Artikel für Anfänger :)! Hat mir sehr weitergeholfen
    LG

  • Ja lieber Sportsfreund, auch ich habe mir ein prima Digitalradio zugelegt.
    Wenn ein Internetradio kaufen dann gleich ein gutes und das ist das HAMA IR110
    Digitalradio für mich. Toller Klang, über 20.000 Radio-Stationen und über 10.000 Podcasts, USB-Anschluß, WiFi, 30 lokale Favoritenspeicherplätze für Internetradiostationen zu erstaunlich gutem Preis!

Schreibe einen Kommentar